Veranstaltung - Webinar - Video

 

 

 

RZL Workshop für EA-Rechner - digital und interaktiv am 12. Dezember 2022: Workshop

Veranstaltungsbild

Veranstaltungsbeschreibung:

Im Rahmen des RZL Workshop für EA-Rechner - digital und interaktiv lernen Sie die Verbuchung eines EA-Rechners auch in Kombination mit der RZL Belegdatenverarbeitung und der Verbuchung des elektronisches Kontoauszuges kennen. Wir zeigen dabei die Besonderheiten eines EA-Rechners mit bzw. ohne OP-Verwaltung auf.

Der Workshop-Tag setzt sich aus einzelnen Vortragsteilen und Ihrem interaktiven Arbeiten zusammen.

- Verbuchung ohne OP-Verwaltung

- Verbuchung mit OP-Verwaltung

- Verbuchung des elektronischen Kontoauszuges

- Verbuchung digitaler Belege

Der RZL Workshop wird online und interaktiv über ein Webinar-Tool abgehalten. Zur Teilnahme am RZL Workshop erhalten Sie von uns im Vorfeld Zugangsdaten, mit welchen Sie in eine Schulungscloud einsteigen und dort das RZL EA-Programm nutzen können. Für diese interaktive Teilnahme benötigen Sie einen PC mit Internetverbindung und Audiofunktion (Headset oder Lautsprecher+Mikro). Zusätzlich empfehlen wir die Verwendung eines PCs mit zwei Bildschirmen, damit Sie den präsentierten Kursinhalten optimal folgen und selbständig im RZL EA Programm arbeiten können.

Es gelten die Teilnahmebedingungen für RZL Webinare (siehe rzlsoftware.at/rzl-webinare). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

P.S. Der RZL Workshop für EA-Rechner – digital und interaktiv ist die optimale Ergänzung zur fachlichen Ausbildung durch die ASW (Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer). Detailinfos zur Buchhaltungsausbildung durch die ASW finden Sie unter

www.akademie-sw.at/seminare/veranstaltungsdetail/buchhaltung-1-grundlagen-und-systematik_41055

www.akademie-sw.at/seminare/veranstaltungsdetail/buchhaltung-2-buchung-laufender-geschaeftsfaelle_40925

Uhrzeit: 08:30 - 16:00 Uhr
Kosten: EUR 339,-

Ort der Veranstaltung:



Workshop

Zusatzinformationen:

Preis pro Person und exkl. USt. Weitere Infos folgen.

zur Anmeldung

Die Informationen nach dem E-Commerce-Gesetz finden sich im Impressum.

Die RZL Software GmbH, Hannesgrub Nord 35, 4911 Tumeltsham schließt ausschließlich Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen (Business-to-Business) und nicht mit Privatpersonen.

Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars und durch Klicken des „verbindlich anmelden“-Buttons wird Ihre verbindliche Anmeldung zum RZL Seminar/RZL Webinar bzw. Ihre verbindliche Bestellung eines RZL Video-Webinars an RZL übermittelt. Nach Einlangen Ihrer elektronischen Vertragserklärung bei RZL wird Ihnen ein Bestätigungsmail von RZL zugesandt. Dadurch wird ein Vertrag zwischen Ihnen und RZL inklusive der Geltung der allgemeinen Teilnahme-Bedingungen geschlossen. Mit dem Klicken des "verbindlich anmelden"-Buttons erkennen Sie diese allgemeinen Teilnahme-Bedingungen ausdrücklich an. Der Vertrag wird ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen.

Korrekturen im Anmeldeformular können solange von Ihnen vorgenommen werden, bis der Button „verbindlich anmelden“ angeklickt wurde. Im Anmeldeformular können Korrekturen durch Ausbessern vorgenommen werden und ansonsten durch die Browser-Funktion „Zurück“.