Veranstaltung

Schulungen - Webinare

Bitte beachten Sie: Alle nachfolgend angeführten RZL Veranstaltungen finden bis auf weiteres ONLINE als WEBINAR statt. Sie benötigen für die Teilnahme einen PC mit Internet-Zugang.
 

 

RZL FIBU/EA - Belegverarbeitung am 24. Juni 2020: Webinar

Veranstaltungsbild

Im Rahmen dieser Schulung erklären wir Ihnen die effiziente Handhabung der zahlreichen Funktionen der RZL FIBU/EA-Belegverarbeitung.

Veranstaltungsbeschreibung:

Basis-Einstellungen zur Nutzung der RZL Belegverarbeitung | Tipps zum Scannen von Belegen | Belegbearbeitung und -aufbereitung | Tipps zur Bedienung der Oberfläche | optimale Nutzung der RZL Belegdatenerkennung | Handhabung von Schablonen | Weiterverarbeitung digitaler Belege in der RZL FIBU/EA | Vielfältige Zuordnungsmöglichkeiten in der Buchhaltung | Belegsynchronisation zwischen Steuerberater und Klient | RZL Klientenportal und RZL Belegbox | Fragen und Antworten

Uhrzeit: 13:30 - 16:30 Uhr
Kosten: EUR 165,-

Ort der Veranstaltung:



Webinar

Zusatzinformationen:

Preis pro Person und exkl. USt.

Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung.

Diese Schulung wird als Webinar online abgehalten. Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC mit Internet-Zugang und Lautsprecher oder Kopfhörer. Weitere Infos folgen rechtzeitig vor dem jeweiligen Termin. Die allgemeinen Teilnahme-Bedingungen für RZL Webinare finden Sie unter rzlsoftware.at/rzl-webinare

zur Anmeldung

Die Informationen nach dem E-Commerce-Gesetz finden sich im Impressum. RZL schließt ausschließlich im B2B-Bereich Verträge und nicht mit Privatpersonen.

Mit dem Ausfüllen des untenstehenden Formulars und durch Drücken des „verbindlich anmelden“-Buttons wird Ihre Vertragserklärung (Buchung der Schulung/des Webinars oder des Video-Webinars) unter der Geltung der allgemeinen Teilnahme-Bedingungen an RZL übermittelt. Hinsichtlich der Verbindlichkeit der Anmeldung (rechtskräftiger Vertragsabschluss) sowie etwaiger Absage- und Stornierungsmöglichkeiten beachten Sie bitte die allgemeinen Teilnahme-Bedingungen. Korrekturen können solange von Ihnen vorgenommen werden, bis der Button „verbindlich anmelden“ gedrückt wurde. Im Formular können diese Korrekturen durch Ausbessern vorgenommen werden und ansonsten durch die Browser-Funktion „Zurück“. Der Vertrag wird ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen. Nach Einlangen Ihrer elektronischen Vertragserklärung bei RZL wird Ihnen ein Bestätigungsmail über den Buchungs-/Anmeldungseingang von RZL zugesandt.