RZL Software spendet

Sportliche Kilometer für Assista

Jeder Kilometer zählt – und zwar 10 Cent. Die Mitarbeiter von RZL Software haben im Vorjahr ihre sportlichen Aktivitäten getrackt und so 4.609,70 Euro für die betreuten Personen von Assista Soziale Dienste gesammelt.

Egal ob beim Laufen, Wandern, Radeln oder Schwimmen haben die Team-Mitglieder von RZL Software in ihrer Freizeit 2020 jeweils zwischen 57 und 15.669 Kilometer zurückgelegt. Jeden der insgesamt 46.097 Kilometer belohnt Geschäftsführer Gerald Stürzlinger mit 10 Cent als soziale Spende: „Danke an alle Mitwirkenden, deren sportlichen Ehrgeiz wir gerne fördern. Die Gewinner sind die Menschen in Altenhof, für die unsere Spende ein kleines Mehr an Lebensfreude bedeutet.“

2021 neuer Rekord angepeilt

Initiator und RZL Mitarbeiter Krispin Hable freut besonders, dass RZL Software die sportliche Aktion auch heuer unterstützt und ruft passend zur Fastenzeit auf, das Ergebnis aus 2020 zu übertrumpfen: „Alle Kollegen, die keinen Tracker haben/hatten, oder einfach nur ein schlechtes Gewissen haben – jetzt gibt’s eine neue Chance!“

 

WEITERE NEWS

Zurück
Leute bei RZL Gewinnspiel