RZL Software am Digitalisierungs-Symposium der KSW

Über die Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz und Digitalisierung auf die Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung wurde beim 2. Digitalisierungs-Symposium der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer intensiv diskutiert.

Auf Einladung der Kammer der SW nahmen seitens RZL Stb. Mag. Franz Glechner und GF Gerald Stürzlinger am Podium Platz, um zu den Fragen der Symposiums-Teilnehmer Stellung zu beziehen. Die insgesamt 3 Veranstaltungen in Wien, Salzburg und Graz stießen - wie aufgrund der Aktualität nicht anders zu erwarten -  auf sehr großes Interesse. 

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass Digitalisierung und Automatisierung nicht nur ein IT-Thema ist, sondern dass diese nur dann erfolgreich in Kanzleien und Unternehmen umgesetzt werden kann, wenn auch das organisatorische Setting passt und alle Mitarbeiter dafür gewonnen werden.

Bildquelle: KSW

 

WEITERE NEWS

Zurück
Veranstaltung mit RZL
Franz Glechner und Gerald Stürzlinger
Gruppenfoto