RZL Programmaktualisierung 2.22.11

Geschätzte Anwenderin, geschätzter Anwender!

Die aktuellste RZL Programmversion ist ab sofort für Sie verfügbar.

 

Das RZL Programm wird Sie zeitnah beim nächsten Programmstart über die Verfügbarkeit dieser Programm­-
aktuali­sierung informieren und diese zur Installation an­bieten (siehe gelber Hinweis-Balken im Programm).

Um die Programmaktualisierung zu installieren, klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf den gelben Hinweis-Balken.

 

Sollte der gelbe Hinweis-Balken (noch) nicht angezeigt werden, können Sie den Installationsvorgang auch manuell „anstoßen“. Klicken Sie dazu bitte im Programmmenü auf Hilfsmittel / Programmaktualisierung.


 
 
 

RZL Programme - Änderungen und Ergänzungen 2.22.11

RZL Finanzbuchhaltung/EA-Rechnung

  • Beim Aufruf Konten kann in der Liste der Buchungen mit STRG + -> (= STRG + Pfeil nach rechts) bzw. STRG + <- (= STRG + Pfeil nach links) zum nächsten / vorhergehenden bebuchten Konto gesprungen werden.
  • Bei Überweisungen in den NICHT-SEPA-Raum wird überprüft ob am Kreditor die Adresse hinterlegt ist.

RZL Lohn-/Gehaltsverrechnung

  • In dieser Programmversion wurden neue Lohnformel-Provider für die Berechnung für nur aktuelle Dienstverhältnisse eingebaut.
  • Die Standard-Definition bei der Druckreihenfolge wird nun auch bei der Jahresübernahme mitübernommen.
  • RZL LOHN-Modul Kollektivverträge: Bei Eingabe eines abweichenden Hochrechnungsfaktors bei Wochenlöhnern kam es bei manchen Kollektivverträgen zu keiner Überprüfung des Mindestlohnes mehr. Dieser Fehler wurde mit dieser Programmversion korrigiert. Aktualisieren Sie hierzu die betroffenen Kollektivverträge unter Klient / Kanzlei / Kollektivverträge. Markieren Sie den betroffenen Kollektivvertrag, drücken Sie die SHIFT-Taste und klicken Sie gleichzeitig auf den Aktualisierungsbutton in der Symbolleiste.
  • Neues Feld im Austrittsbildschirm Ende Zeitraum L16 EFZ: Dieses Feld wird nur aktiviert, wenn ein Austritt während des Krankenstandes vorkommt. Ansonsten ist es deaktiviert. Das neue Feld dient rein für die korrekte Erstellung des Jahreslohnzettels (L16) und hat keinerlei Auswirkungen auf die Abrechnung oder die Abmeldung.

RZL Kassa-/Bankbuch

  • Beim Aufruf Konten kann in der Liste der Erfassungszeilen mit STRG + -> (= STRG + Pfeil nach rechts) bzw. STRG + <- (= STRG + Pfeil nach links) zum nächsten / vorhergehenden bebuchten Konto gesprungen werden.

RZL Bilanzierung

  • Wenn ein EA-Abschluss mit dem Bilanzprogramm erstellt wurde, wird durch Auswahl der Gewinnermittlungsart EA-Abschluss verhindert, dass Bilanzwerte mit Ausnahme der Investitionen bei der Erstellung der LSE angeführt werden. 
  • Zur eindeutigen Kennzeichnung von LSE-Dateien wird bei der Erstellung eine Datei-ID generiert. Diese wird beim Ausdruck der LSE und der Ansicht der letzten Erstellung angedruckt und nach erfolgreicher Übermittlung im Übermittlungsdialog hinterlegt. Somit kann verglichen werden, ob ein Ausdruck der übermittelten Datei entspricht.

    Reporting:
    Durch die Erweiterung des Seitenformats (NEU: Ausdrucke in A3, A5 und Präsentation 16:9) und eine damit verbundene Neuberechnung des Seitenformats, kann es beim bestehenden Report AAB 2018 zu Leerseiten kommen.
    Als Workaround öffnen Sie den bestehenden Report. Unter Ansicht / Eigenschaftsfenster / Abschnitt (Dokument) öffnet sich rechts das Bearbeitungsfenster. Dort stellen Sie bei Seitenränder unten auf 0,8 cm um. Damit sollten die Ausdrucke wieder korrekt ausgegeben werden.

RZL Einnahmen-/Ausgaben Abschluss

  • Die neue Schiene für die Übermittlung der Leistungs- und Strukturerhebung wird ab dieser Programmversion nach den Vorgaben der Statistik Austria auch für den EA-Abschluss unterstützt.

RZL WT-Steuererklärungen

  • Der Zinssatz für Anspruchszinsen gem. § 205 (2) BAO wurde mit Wirksamkeit 2. 11. 2022 auf 3,38% erhöht.
  • Folgende weitere Lohnzettelarten können eingegeben bzw. aus dem KIS übernommen werden: L17, L18, L19, L20, L21 und L22

RZL PDF-Manager

  • Mit dieser Programmversion werden Dienstnehmer - sofern möglich  -beim Zusammenführen von Dokumenten beibehalten.
  • Wenn im PDF-Manager noch keine Mitarbeitereinstellungen vorhanden waren, konnte es möglicherweise zu einem Programmabsturz kommen. Wir haben dies in der aktuellen Programmversion behoben.

RZL BOARD

  • Bei den FinanzOnline Übermittlungen können im Bereich der Gesendeten Übermittlungen auch die Teilnehmer-ID und Benutzer-ID des verwendeten Webservice-Users eingeblendet werden.

RZL Kanzlei-Informations-System

  • Wurden bei einem Klienten Notizen erfasst, ist dies an der farbigen Markierung des Notizsymbols in der Klientstammdatenübersicht erkennbar.
  • Um auch im KIS schnell und einfach Berechnungen durchführen zu können, haben wir für Sie den bewährten RZL Rechner integriert. Dieser kann wie gewohnt mittels Shortcut oder unter Hilfe geöffnet werden.
  • KIS Modul FinanzOnline-Anbindung
    Folgende, neue FinanzOnline Anbringen (V49) wurden in diese Programmversion eingebaut:
    • Bescheid NEHSB001 Registrierungsbescheid vom Zollamt Österreich - Amt für den nationalen Emissionszertifikatehandel
    • Bescheid ZFSU Anspruchszinsenbescheid (ZFSU)
    • Mitteilung NEHSI002 Informationsschreiben des Bundesministers für Finanzen zur Befreiung von EU-ETS Anlagen im Rahmen des NEHG 2022
  • Die Anbringen können in der Verwaltung zu Themen, Kategorien und Aufgabenvorlagen zugewiesen werden.
  • Quoten-Aufgaben wurden (bei aktivierter Option) nicht in jedem Fall automatisch auf erledigt gesetzt. Die Automatik wurde mit dieser Programmversion verbessert.

Allgemeine Änderungen

  • RZLAdmin: Alle Log-Dateien können nun mit einem Klick auf die Schaltfläche übermittelt werden. Die Funktion Abbilddatei erstellen kann auf einem Terminalserver auf den angemeldeten Benutzer eingeschränkt werden.

E-Mail Adressen und Telefondurchwahlen zu den RZL Programmen

RZL Support

Mo - Do: 8:30 bis 12:00 Uhr / 13:00 bis 16.00 Uhr
Fr: 8:30 bis 12:00 Uhr
Bitte wenden Sie sich nach Möglichkeit per E-Mail an uns.
Sie können dadurch Anfragen an uns richten, ohne von unseren Bürozeiten abhängig zu sein oder auf einen freien Mitarbeiter warten zu müssen.

Für Systembetreuer/innen: Aktuelle RZL Komplettversion herunterladen.

RZL Komplettversion

Anmeldung auf der RZL Webseite erforderlich.