Unterlagen anfordern

RZL Lohn/Gehaltsverrechnung

zum Vergrößern bitte anklicken

Das RZL Lohn-Programm erleichtert Ihnen - durch übersichtliche und klar strukturierte Eingabemasken - die Erfassung und Verwaltung Ihrer lohnverrechnungsrelevanten Daten. Auch die Vorerfassung von Abrechnungsdaten in zukünftige Monate ist möglich.

 

Zahlreiche vordefinierte und freie Lohnarten, verschiedenste Aufrollmöglichkeiten und die sofortige Anzeige der Abrechnung (Brutto auf Netto und auch umgekehrt) unterstützen Sie optimal bei Ihrer Tätigkeit. Mit Hilfe von Lohnformeln können Bezüge (z.B. Sonderzahlungen, Schnittberechnungen) automatisch berechnet werden.

 

Dienstnehmer und Lohnarten können Kostenstellen zugeordnet werden. Auch die Berechnung von Personalrückstellungen oder die Erstellung der Kommunalsteuererklärung ist im Basis-Leistungsumfang umfasst. Weiters wird auch die Verwaltung der Urlaubs-, Zeitausgleichs- und Krankenstandstage und die Überweisung der Löhne, Gehälter und Abgaben mit E-Banking unterstützt.

 

Über die integrierten Schnittstellen können Daten elektronisch an die GKK bzw. die Finanz übermittelt werden. Datenschnittstellen (z.B. für den Datenimport aus einer Zeiterfassung oder für den Export von Daten) ergänzen den Leistungsumfang der RZL Lohnverrechnung.

 

Kosten:
Die Kosten setzen sich im RZL Lizenzmodell aus einer einmaligen Lizenzgebühr und einer jährlichen Wartungsgebühr zusammen. Bei der Online-Version fällt eine geringe Einrichtungsgebühr sowie eine monatliche Nutzungsgebühr an.  

 

Details dazu finden Sie in den hier abrufbaren Bestellunterlagen und Preislisten.

 

Die RZL Lohn/Gehaltsverrechnung ist in verschiedenen Versionen verfügbar

(Für weitere Informationen klicken Sie unten auf die gewünschte Schaltfläche)