Placeholder

Aktualisierung der RZL Programmen auf einem PC ohne Internet-Anbindung

Eine RZL Programmaktualisierung kann von jedem Rechner mit einer Internetverbindung heruntergeladen werden.

 

Diese Möglichkeit kann beispielsweise dann sinnvoll sein, wenn der Rechner mit den RZL Programmen (z.B. aus Sicherheitsgründen) über keine eigene Internetanbindung verfügt.

 

Gehen Sie in diesem Fall bitte folgendermaßen vor:

 

  1. Stecken Sie einen USB-Stick an einen beliebigen PC mit Internet-Anbindung an.
  2. Rufen Sie die RZL Webseite rzlSoftware.at auf.
  3. Auf der RZL Webportal-Unterseite Hilfe (auf hier aufrufbar) klicken Sie beim Abschnitt Aktuelle Programmversion auf den Link zur Aktualisierung (RZL Programmaktualisierung xxxx herunterladen).
  4. Wählen Sie als Speicherort für die RZL Aktualisierungsdatei (der Dateiname lautet beispielsweise Patch1532.exe) den USB-Stick aus.
  5. Nach dem Sichern der Aktualisierungsdatei stecken Sie den USB-Stick am Rechner mit den installierten RZL Programmen an.
  6. Stellen Sie sicher, dass dort alle Programme geschlossen sind.
  7. Starten Sie – auf Ihrem USB Stick – die RZL Programmaktualisierung mit einem Doppelklick auf die Aktualisierungsdatei (z.B. Patch1532.exe).

Die Installation der RZL Programmaktualisierung wird automatisch gestartet.